junge Linke Wittenberg - Start
   

Junge Linke.PDS Wittenberg in Aktion 
Beschlüsse der Jahreshauptversammlung am 13. April 2006
 

Beschluss Partnerjugend

Junge Linke.PDS Wittenberg nehmen Kontakt zu einem Kreisverband einer Jugendorganisation einer unserer Partnerparteien in der Europäischen LINKEN, nämlich  des MJCF (Jugendverband der französischen KP ) im District 13 (Marseille), auf. Ziel der Kontaktaufnahme ist die Schaffung einer Partnerschaft der Jugendorganisationen z.B. mit einem jährlichem Jugendaustausch.
 

Beschluss Bildungsveranstaltungen

Wer nicht ausbildet, wird umgelegt. Wer sich nicht sozialistisch bildet, auch. Deshalb führen JL.PDS in 2006 eine Wochenendveranstaltung sowie regelmäßig, nämlich möglichst 4 x, auf das Jahr verteilt, Abendveranstaltungen zur politischen (Selbst-)Bildung durch. Folgende Themen werden behandelt:
• Was ist links? (Wochenendveranstaltung)
Daneben könnten folgende Themen behandelt werden, wobei auf aktuellen Bezug geachtet wird:
• Was ist Sozialismus?
• Was ist Demokratie?
• Was ist Freiheit?
• Was ist Internationalismus?

 

Beschluss Ring Politischer Jugend

Junge Linke.PDS nehmen Kontakt mit den JungsozialistInnen in der SPD Wittenberg sowie dem Kreisverband der Jungen Union auf, um einen Ring Politischer Jugend (RPJ) im Kreis Wittenberg zu gründen. In Absprache mit den anderen genannten politischen Jugendverbänden treten wir folgend an die jeweiligen Kreistagsfraktionen heran, um eine Förderung des Kreis-RPJ für Maßnahmen der politischen Jugendbildung durch den Landkreis zu erzielen.

 

Beschluss Junge Linke.PDS Anhalt

Da es zur Bildung eines Regionalverbandes Anhalt der Linkspartei.PDS kommt, werden Junge Linke.PDS Wittenberg sich ebenfalls als Arbeitsgemeinschaft des Regionalverbandes, nämlich als Junge Linke.PDS Anhalt, organisieren. Die Mitglieder der AG im Kreisvorstand informieren auf den Treffen hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen zur Bildung des Regionalverbandes. Zeichnet sich die Bildung ab, nehmen wir (ggf. über den Kreisvorstand) mit den Kreisvorständen der Kreisverbände BTF, AZE, KÖT sowie des Stadtverbandes DE Kontakt auf, um die Anerkennung als Jugend-AG des Regionalverbandes zu erreichen. Gleichzeitig werden wir mit den genannten Nachbarkreisverbänden Kontakt aufzunehmen, um die U35-Mitglieder dieser Kreise in die neue Jugend-AG des Regionalverband einzubinden. Der/die AG-SprecherIn ist für die Kontaktaufnahme verantwortlich, insbesondere auch zur Einladung einer entsprechend notwendigen Versammlung der U35 des Regionalverbandes.
 

Aktuell
Termine
Das sind wir...
...in Aktion und Fotos

 ...in Sachsen-Anhalt

Die Linke.PDS Wittenberg
Links
Kontakt/Impressum
 
Die Linke.Links
 
Die Junge Linke.Links